Friesach, eine mittelalterliche Stadt

Zusätzlich zum Programm am Burgbauplatz empfehlen wir einen Besuch in der mittelalterlichen Stadt Friesach. Einzigartig ist der heute noch durchgehend mit Wasser gefüllte 820 m lange Stadtgraben mit Mauern und Zwingeranlage. Der ehemalige Getreidespeicher ist in die Stadtmauer eingebaut und beherbergt die Wachszieher&Lebzelter-MuseumsWerkstatt. Hier kann man altes Handwerk neu probieren. Besonders spannend ist die Burganlage Petersberg mit dem Stadtmuseum im Kapellenturm. Ein Höhepunkt jedes Friesachbesuchs ist ein spektakuläres Ritteressen.

Informationen, Programme, Preise etc..