Erlebnis Burgbau

Am Burgbauplatz im Süden von Friesach wird mit alten Handwerkstechniken eine mittelalterliche Burg gebaut. Geschulte Vermittlerinnen und Vermittler begleiten die Klassen durch den Baubetrieb. Man schaut den Handwerkern bei der Arbeit über die Schulter und erkundet Steinmetzzeichen, Holzverbindungen, Mörtelmischen, Steinmauern, Schmiedearbeiten, Pferdefuhrwerk u.v.m.
Führung für Schulen bzw. Gruppen nur auf Voranmeldung.

Burgbaubeitrag*:
je Schülerin bzw. je Schüler
6-14 Jahre € 6,-
15-19 Jahre € 7,-

*Für Begleitlehrerinnen und -lehrer sind Führungen frei.

Unser Tipp:
Etwas mehr Zeit einplanen für Kärntens zweitgrößten Bewegungskinderspielplatz direkt beim Burgbau. Sitzgelegenheiten für eine individuelle Jausenpause sind vorhanden.

Bitte mitbringen:
Gute Schuhe, wetterfeste Kleidung. Eventuell eine Jause für einen energiereichen Tag.

Anreiseempfehlungen:
Anreise mit den ÖBB mit der SCHULCARD. Friesach liegt an der Linie S1 ab Spittal. Ab Villach fahren die Züge im Stundentakt nach Friesach. Vom Bahnhof Friesach sind es 5 Gehminuten in die Stadt und 15 Gehminuten zum Burgbauplatz.  Zum Stadtplan von Friesach …

Alle Angebote, Führung und Programme zusammengefasst

 

 

Für weitere Informationen oder Buchungen:
Tel.: 0660 544 88 56
E-Mail:  office@burgbau.at